Disney plus Star bringt fast 300 Filme und Serien für Erwachsene – Lohnt sich Star?

Disney plus Star bringt fast 300 Filme und Serien für Erwachsene - Lohnt sich Star?

Disney plus Star bringt fast 300 Filme und Serien für Erwachsene - Lohnt sich Star?Mit Disney plus Star gibt es seit dem 23.Februar 2021 einen neuen Kanal bei Disney+, der viele Serien und Filme für Erwachsene enthält.

Was Star genau mitbringt, für wen Disney+ dadurch nun doch interessant wird, was dieser kostet und was ich von dem neuen Kanal halte, erfahrt ihr im Folgenden.

Was ist Disney+ Star?

Ich habe Disney+* ja schon seit dem Start 2020 abonniert und gerade im Lockdown war dieser nicht nur für meine Kinder wirklich eine gute Beschäftigungsmöglichkeit.

Tolle neue Serien, wie The Mandalorian oder WandaVision sind dort zu finden, aber natürlich auch die ganzen Star Wars und Marvel Filme.

Für mich hat sich Disney plus also auch bisher schon wirklich gelohnt, auch wenn die Preise nun ein wenig angehoben wurden.

Viele andere Film- und Serienfans haben aber zurecht bemängelt, dass das Angebot dennoch recht eingeschränkt ist, da eben nur Filme und Serien aus dem Hause Disney dort zu sehen waren. Mit Disney plus Star ist damit aber nun Schluss.

Neben einige Originals hat man kräftig eingekauft und bietet nun auch Filme und Serien an, die nicht von Disney selbst stammen.

Welche Filme gibt es bei Disney+ Star?

Disney+ Star richtet sich bewusst an Erwachsene und erweitert damit das Film- und Serienangebot deutlich. Mehrere hundert Filme wurden zum Start im neuen “Star”-Kanal veröffentlicht und natürlich kommen hier auch immer wieder neue hinzu.

Unter anderem gibt es relativ neue Filme, wie Der Marsianer oder Deadpool, aber das ist nicht der Schwerpunkt des neuen Kanals. Stattdessen wird für mich als Filmfan ein kleiner Traum wahr, denn viele, viele Klassiker sind hier verfügbar. Die Stirb Langsam Reihe, Speed, Der 13te Krieger, Braveheart, Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen, Pretty Woman und viele weitere kann man hier nun schauen.

Wer also viele tolle Filme aus den letzten 2-3 Jahrzehnten schauen möchte, der ist hier genau richtig. Wer dagegen lieber brandaktuelle Filme und Eigenproduktionen erwartet, der wird sicher ein wenig enttäuscht sein.

Übrigens wurde mit dem neuen Kanal auch eine optionale Kindersicherung per PIN eingeführt. Damit kann man Pin-geschützte Profile anlegen, denen bestimmte Altersfreigaben zugewiesen werden. Für Familien sicher gut.

Welche Serien gibt es bei Disney+ Star?

Rund 60 Serien sind bei Disney plus Star zum Start vertreten. Weitere kommen auch hier dazu. Und auch hier kommen vor allem Fans älterer Serien auf ihre Kosten.

So gibt es z.B. alle Staffeln von How I met your Mother, The Walking Dead, Scrubs – Die Anfänger, Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI oder auch Castle.

Ich bin ja großer Serienfan und liebe auch die eine oder andere aktuelle Serie. Allerdings sind meine Favoriten doch eher älter (und die werde ich übrigens bald hier im Blog vorstellen) und deshalb weiß ich gar nicht, wo ich hier anfangen soll.

Viele der Serien sind hier exklusiv in der Flatrate vorhanden, so dass es für Fans auf jeden Fall eine interessante Option ist.

Kostet Disney plus Star extra?

Zum Start von Star ist also einiges vorhanden und das kostet offiziell zwar nichts extra, da der Kanal genauso frei verfügbar ist, wie die bisherigen.

Allerdings erhöht Disney die monatlichen Kosten von 6,99 auf 8,99 Euro und natürlich macht man das geschickt eben fast gleichzeitig zur Erführung des neuene Serien- und Film-Kanals.

Damit bleibt man aber immer noch unter den Preisen z.B. von Netflix, wobei das Angebot dort aber auch größer ist und noch viel mehr Eigenproduktionen erscheinen. Und auch Amazon bietet ein breites Angebot an Serien und Filme in ihrem Prime-Abo an, plus die weiteren Vorteile, wie kostenloser Versand.

Disney+ nun auch für Serien- und Filmfans

Ob sich die rund 9 Euro im Monat für Disney+* lohnen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch wenn ich die Filme und Serien bei Disney plus Star sehr gut und interessant finde, sind wohl weiterhin die Disney-eigenen Serien und Filme (gerade die exklusiven neuen Serien) für viele der Hauptgrund, den Streamingdienst zu abonnieren.

Allerdings bekommt man nun mit weiteren Serien und Filmen, die nicht aus dem Hause Disney stammen, noch mehr zu schauen und ich finde das erstmal sehr positiv. Man wird aber abwarten müssen, in welchem Maße neue Titel hinzukommen und wie lange die bestehenden Inhalte verfügbar sein werden. Die Produktionen von Disney selbst sind ja normalerweise unbegrenzt verfügbar, aber von anderen Streamingdiensten kennt man es schon, dass Filme und Serien irgendwann wieder verschwinden.

Was haltet ihr vom neuen Disney Plus Star?

Schreibe einen Kommentar