The Big Binge Challenge – Netflix startet Reality-Show mit 100.000 Euro Gewinn!

Mit einer neuen Reality-Show will Netflix Boden gut machen und neue Zuschauer erreichen.

Um was es in the The Big Binge Challenge gehen wird und wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Was ist The Big Binge Challenge?

The Big Binge Challenge - Netflix startet Reality-Show mit 100.000 Euro Gewinn!The Big Binge Challenge ist eine Reality-Show, die auf Netflix im Sommer starten soll. In dieser Show treten acht Teilnehmer gegeneinander an, um zu sehen, wer am längsten auf Netflix schauen kann.

Die Teilnehmer wurden sorgfältig ausgewählt und unterzeichneten Verträge, in denen sie sich verpflichten, während der Dreharbeiten nicht mehr als 4 Stunden pro Tag zu schlafen und sich ausschließlich von Junk Food zu ernähren.

Die Teilnehmer werden 24 Stunden lang von Kameras begleitet, während sie Filme und Serien auf Netflix schauen. Sie werden von Experten in Sachen Binge-Watching bewertet, die ihre Fähigkeiten und Techniken analysieren und ihnen Tipps geben, wie sie länger durchhalten können.

Die Teilnehmer haben während der Show keinen Kontakt zur Außenwelt, um sicherzustellen, dass sie sich vollständig auf das Binge-Watching konzentrieren können. Sie müssen sich dabei mit verschiedenen Herausforderungen und Aufgaben auseinandersetzen, um ihre Konzentration und ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Am Ende jeder Episode werden die Teilnehmer bewertet und derjenige, der die meisten Stunden geschaut hat, erhält eine Belohnung. Der Gewinner der Show erhält einen lebenslangen Netflix-Account. 100.000 Euro und wird zum „Binge Champion“ gekrönt.

Machst du mit bei The Big Binge Challenge?

Ein lebenslanger Netflix-Account klingt spannend, aber natürlich sind die 100.000 Euro der Knaller.

Macht ihr mit bei der The Big Binge Challenge?

Bewerben könnt ihr euch ab sofort unter der Mail thebigbingechallenge@ersterapril.de.

(Bild: leonardo.ai)

Schreibe einen Kommentar