Lohnt sich Disney+? Star Wars, Marvel, Pixar, Star und mehr

Lohnt sich Disney+? Star Wars, Marvel, Pixar, Star und mehr

Lohnt sich Disney+? Star Wars, Marvel, Pixar, Star und mehrDisney+ ist im letzten Jahr unter großer Aufmerksamkeit gestartet und konnte auch dank Corona viele Abonnenten gewinnen. In diesem Artikel gehe ich der Frage nach, ob sich das Abonnement von Disney+ lohnt und was alles geboten wird.

Zudem erfahrt ihr, warum ich Disney plus abonniert habe und warum ich das auch weiterhin tun werde.

Was ist Disney+?

Disney+ ist der neue Streaming Service von Disney, mit dem man Anfang 2020 in Deutschland gestartet ist.

Auf der Plattform gibt es vor allem viele Disney-eigene Serien und Filme, aber auch den neuen Kanal Star, in dem es dem hunderte weitere Serien und Filme seit Ende Februar 2020 gibt, die sich an ein älteres Publikum richten.

Wie man es von Streaming Services gewohnt ist, kann man die Inhalte dann streamen, wenn man gerade Lust hat. Bei einigen aktuellen Serien erscheint allerdings nur eine neue Episode pro Woche. Ganz wie früher. 🙂

Wie viele Serien gibt es?

Mehr als 200 Serien gibt es bei Disney plus und stetig kommen neue hinzu. Zum einen gibt es natürlich viele Serien für Kinder und für Familien, wie man es von Disney gewohnt ist.

Aber auch für Erwachsene bietet Disney mittlerweile eine große Auswahl an. So sind The Mandalorian und WandaVision großartige Serien und gerade die Serie über den Kopfgeldjäger ist in meinen Augen das beste Star Wars seit vielen Jahren.

Mit dem neuen Kanal “Star” kommen weitere bekannte Serien dazu, wie z.B. 24, Lost, Desperate Housewives, How I Met Your Mother, Prison Break und Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI. Disney selbst plant aber auch ständig neue eigene Serien, so dass man hier immer wieder etwas Neues finden wird. 60 Serien gibt es zum Start in diesem neuen Kanal.

Übrigens kann man auch viele, viele Inhalte von National Geographic sehen, denn davon gibt es hier ebenfalls eine eigenen Kanal.

Wie viele Filme gibt es?

Über 700 Filme gibt es Disney+, während ich das hier gerade schreibe, und ständig kommen neue hinzu. Dabei ragen natürlich die Disney-Familienfilme ebenso heraus, wie alle Star Wars Filme und auch das Superhelden-Universum der Marvel-Filme.

Aber auch darüber hinaus bietet der Streaming Anbieter eine Menge und auf Star gibt es viele weitere Filme (270 zum Start), unter anderem von 20th Century Studios. Auch die Pixar-Filme sind großartig und hier zu finden.

Auch hier wächst das Angebot wöchentlich und die Auswahl wird größer.

Disney+ Eigenproduktionen

Disney bietet nicht nur Kinofilme und Serien hier zusätzlich an, sondern produziert auch immer mehr Inhalte eigens für Disney+.

Die bereits angesprochenen Serien The Mandalorien und WandaVision sind da aktuell die Aushängeschilder. Es sollen aber noch weitere neue Star Wars Serien kommen und z.B. auch neue Produktionen in der Welt von Indiana Jones, Toy Story und Cars zum Beispiel. Und auch das Marvel-Universum wird weiter ausgebaut.

Ähnlich wie andere Streaming Anbieter setzt Disney plus vermehrt auf Eigenproduktionen, die für den Streaming Dienst gemacht werden. Bei aktuell schon mehr als 80 Millionen Abonnenten weltweit ist das Geld dafür auf jeden Fall da.

Was kostet Disney+?

Bis zum 23.2.2021 kostet das monatliche Abonnement 6,99 Euro und bei Einmalzahlung 69,99 Euro pro Jahr. Danach steigen die Preise für Neukunden auf 8,99 Euro pro Monat bzw. 89,90 Euro pro Jahr. Das ist aber immer noch gut für alle Fans von Star Wars, Disney und Marvel.

Wer also schnell ist, kann noch eine Weile von den günstigeren Tarifen profitieren. Alles Infos dazu findest du auf der Homepage.

Nutzt du Disney plus?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Lohnt sich Disney+?

Disney+ war bisher doch sehr speziell und man musste schon Disney, Star Wars und/oder Marvel Fan sein, damit sich ein Abonnenten wirklich gelohnt hat. Ist das aber der Fall, dann ist Disney+ ein wahr gewordener Traum.

Mit der Ausweitung des Serien- und Filmangebotes durch den neuen Kanal “Star” (der im normalen Disney+ Abo dabei ist und nichts extra kostet), wird der Streaming Anbieter aber auch für alle anderen Zuschauer interessant. Schließlich steigt die Zahl der dann zusätzlich verfügbaren Serien und Filme deutlich an.

Ich werde natürlich weiterhin Disney+ Kunde bleiben, denn nicht nur ich schaue regelmäßig Serien und immer wieder Filme, sondern auch meine Kinder nutzen den Streaming Dienst intensiv. Und ganz ehrlich, neues von Indiana Jones mit Harrison Ford wäre für mich allein schon ein Grund ein Abo abzuschließen. 🙂

Passende Streaming Geräte für Disney+

Wir schauen hier bei uns Disney plus über diverse Fire TV 4K Sticks und auch einen Fire TV Cube.

Da gibt es die Disney+ App und die funktioniert tadellos. Im Vergleich der Amazon Streaming Geräte könnt ihr euch deren Funktionen genauer anschauen.

Schreibe einen Kommentar